FireStats error : Error connecting to database HSG Handball Lemgo 5 - TV Paderborn 2

Jugend Handball

Social Media

Statistik

Online: 40
Besucher total: 118801
Besucher heute: 0
Seitenaufrufe total: 541481
Seitenaufrufe heute: 0

Statistik seit 08.08.2006

HSG Handball Lemgo 5 - TV Paderborn 2

Drucken

An diesem Wochenende machte sich unsere zweite Herren auf den Weg nach Lemgo in die Volker-Zerbe-Halle. Mit zwölf Jungs, die sich auf den Weg machten war der Kader auch recht gut besetzt, sodass alle gespannt auf das erste Spiel der Rückrunde schauten.

Ab dem Anpfiff wurde leider klar, hier geht heute nichts. Unsere zweite Herren war völlig unkoordiniert und hatte einen denkbar schlechten Tag erwischt. In der Abwehr herrschte völliges Chaos und im Angriff klappte ebenfalls nicht besonders viel. Lemgo zog direkt mit einer 4:0 Führung weg und baute diese auf einen 12:5 Vorsprung aus. In dieser Zeit kam auch leider einiges an Schiedsrichterpech für unsere Jungs hinzu. Fünf 7m, von denen einige doch recht zweifelhaft waren, wurden gegen unsere Jungs gegeben. Einen konnte Towart Jan-Henrik Thiele zwar halten, der Rest ging jedoch leider ins Netz. Der Halbzeitstand war mit 20:10 nicht besonders zufriedenstellend.

Trainer Jasper Gohs sprach in der Kabine deutliche Worte, welche jedoch keine nachhaltige Wirkung zeigten. Die Lemgoer spielten einen guten Angriff und die Schwächen in der Abwehr der Lipper wurden nicht ausreichend genutzt. Der Zwischenstand von 37:19 war niederschmetternd und die Lemgoer bauten ihn am Ende mit einer Serie auf 43:19 aus. Zwar war diese Niederlage ein herber Rückschlag, jedoch ist die gute Entwicklung der letzten Wochen nicht zu übersehen. Deshalb heißt es nun, diese Niederlage abzuhaken und frisch und mit neuem Mut an das nächste Spiel, welches am kommenden Sonntag in der Heimat stattfindet, heranzugehen.

Spieler: Jan-Henrik Thiele, Cedric Türkal (8 Tore), Philipp Böddeker (5), Flo Eikenberg (2), Peter Poschner (2), Basti Eikenberg (1), Philipp Hötte (1), Sebastian Altenbernd, Robert Gedig, Alex Hötte, Kevin Law, Sebastian Voß

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. Februar 2014 um 13:48 Uhr