FireStats error : Error connecting to database TV 1875 Paderborn - Handball

Jugend Handball

Social Media

Statistik

Online: 30
Besucher total: 118801
Besucher heute: 0
Seitenaufrufe total: 541481
Seitenaufrufe heute: 0

Statistik seit 08.08.2006

TV 1875 Paderborn beendet endgültig den Negativtrend und gewinnt in der heimischen Pelizaeushalle gegen HC Horn-Bad Meinberg verdient 30:24 (12:11)

Mit 8:4 Punkten und einer noch anhaltenden Aufstiegseuphorie wusste der TV sehr wohl, dass es gegen den Tabellensechsten an diesem Sonntagabend ein hartes Stück Arbeit werden würde. Zudem mussten die Paderborner neben dem Langzeitverletzten Loddy auch auf ihren Rückraumshooter Patrick verzichten (Urlaub) und den kurzfristigen Ausfall von Schinkon kompensieren (Grippaler Infekt).

In der Anfangsphase machten beide Teams einen recht unkonzentrierten, leicht zerfahrenen Eindruck. Ob dieser holprige Start vielleicht auch ein wenig dem urtypischen „Pieper-Güthoff- Cheyne-Stokeschen Pfeiffsyndrom“ geschuldet war, kann an dieser Stelle nicht 100%tig geklärt werden - doch irgendwie erinnerten mich die ersten 10 Minuten dieser Partie an meine Grundausbildung bei der Bundeswehr in Hemer (das Essen war übrigens grausam), wo uns zwei Unteroffiziere von links nach rechts kommandierten und keiner wusste, warum?!

Weiterlesen...
 

Starker Auftritt der Paderborner beim 30:17 (15:10) Auswärtssieg im Derby gegen TuRa Elsen

 „Ich muss der gesamten Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen, das war von A-Z ein rundum gelungener Auftritt“, resümierte TV-Coach Steffan.

Von der ersten Minute an waren die Domstädter heiß auf die zwei Punkte. In der Abwehr wurde beherzt zugepackt und vor allem die Räume zur bewährten Elsener Angriffsachse Trautmann/ Krauss D. eng gestellt, der Grundstein für den Erfolg.

Weiterlesen...
 

TV 1875 Paderborn kommt gestärkt aus der Herbstpause und schlägt den TSV Oerlinghausen 27:24 (9:9)

Bevor weitere Inhalte folgen, ein kleines Herbstgedicht von Heinz Erhardt:

Wenn die Blätter von den Bäumen stürzen,
die Tage täglich sich verkürzen,
wenn Amsel, Drossel, Fink und Meisen
die Koffer packen und verreisen,
wenn all die Maden, Motten, Mücken,
die wir versäumten, zu zerdrücken,
von selber sterben – so glaubt mir:

steht der Winter vor der Tür!

Am vergangenen Sonntag war der Tabellenletzte TSV Oerlinghausen zu Gast in Paderborn. Schon vor Beginn der Partie schallte es durch den Kabinengang, dass man den TV schlagen könne und alles daran setzen werde, die ersten zwei Punkte in der laufenden Saison zu verbuchen. Vor der Serie hätte man sich aus Sicht der Paderborner wahrscheinlich keine großen Gedanken bezüglich solcher Aussagen gemacht, lächelnd hätte man und nur über die Höhe des bevorstehenden Sieges spekuliert. Doch die momentane Situation sieht leider etwas anders aus: nach drei heftigen Niederlagen gegen Detmold 2, Augsudorf/ Hövelhof 2 und Leopoldshöhe konnte man sich soeben im Volksbank-Pokal gegen Hillentrup 2 in die nächste Runde retten.

Wie kann aus sport-psychologischer Sicht mit so einer Situation umgegangen werden? Entweder packt man den großen Geldbeutel aus und verpflichtet einen Starspieler, der eine Mannschaft aus dieser Misere herausschießt – geschehen beim Fußball-Bundesligisten HSV Hamburg. Da kauft der Verein als Tabellenschlusslicht einen Spieler namens Rafael van der Vaart und plötzlich gewinnt das Team ein Spiel nach dem anderen, obwohl 10 der 11 Kicker schon ohne den Star zusammen gespielt haben. Ein eindeutiger Beleg dafür, dass Sport vor allem im Kopf stattfindet. Interessant, was ein Impuls von außen bewirken kann!

Weiterlesen...
 

1. Runde Volksbank-Pokal: 28:31 (15:17) Auswärtserfolg der 1.Herren gegen Hillentrup 2

Nach drei sieglosen Spielen in Folge darf der TV Paderborn endlich wieder jubeln und zieht glanzlos, jedoch verdient in Runde zwei des Kreispokals ein. Dort trifft die Steffan-Sieben am 25.11.2012 auf den Nachbarn aus Elsen – Derbyzeit!

Auf dem Papier war das Pokalspiel am vergangenen Wochenende eine klare Angelegenheit: Kreiliga gegen 2. Kreisklasse. Natürlich haut an dieser Stelle jeder durchschnittlich bezahlte und denkende Journalist den klugen Spruch mit den eigenen Gesetzen im Pokal heraus, ICH jedoch nicht! Denn meine Beobachtungs- und Kombinationsgabe, die mich zum bestbezahlten Schreiberling der Handballer macht, erkennt seit Wochen ein ganz anderes Problem beim TV Paderborn: es ist Sand im Getriebe und wir reden hier nicht von ein paar Krümel oder einer Handvoll, sondern von Ausmaßen, wie wir sie zum Beispiel alle aus unserer winterlichen Dünenresidenz Gran Canaria kennen.

Weiterlesen...
 

Passend zum Studienstart: Spieler gesucht !

Bist Du einer von vielen Studenten, der an der Uni sein Studium aufnimmt?

Fehlt Dir die passende Freizeitbeschäftigung? Spiel Handball im TV1875 Paderborn!

Der TV Paderborn sucht zu jederzeit Spieler, die bereits ambitioniert Handball gespielt haben. Aber auch Anfänger, die Interesse haben in diesen Sport einzutauchen, sind herzlich willkommen.

Weiterlesen...
 

Kein Training in der ersten Ferienwoche (08.10.2012 - 12.10.2012)

Hallo an alle Handballfeunde und Vereinskameraden,

der Handballabteilung war es trotz aller Bemühungen nicht möglich die gewohnten Trainingszeiten in den Ferien zu bekommen.
Aus organisatorischen Gründen wird die Pellizaeus Sporthalle in der Zeit vom 08.10.2012 bis 12.10.2012 für uns nicht nutzbar sein.
Ab dem 16.10.2012 ist dann aber wieder ,wie gewohnt ab 20 Uhr Handball angesagt.

Die Herrenmannschaften haben diese Möglichkeit genutzt, um sich mit dem Vortsand der Handballabteilung des TV 1875 Paderborn zusammenzusetzten und die Ausrichtung des Vereins für die nächste Zeit zu besprechen. Bei diesem Treffen sind viele gute Ideen und Anregungen aufgekommen, welche in der nächsten Zeit Anwendung finden werden.

Dabei ist auch festgestellt worden, dass eine Reihe neuer Spieler ins Training "schnuppern" wollten, und wohl vor verschlossenen Türen standen. Ich kann mich daher nur bei allen Interessierten für diesen Sachverhalt entschuldigen und lade diese herzlich ein, in der nächsten Woche beim Training teilzunehmen. Für weitere Informationen stehen sowohl der Vorstand als auch die Trainer gern zur Verfügung (siehe Ansprechpartner)

Für alle "alteingesessenen" findet am Donnerstag ab 20:00 eine Laufeinheit an den Fischteichen statt.


Aktualisiert ( Mittwoch, den 10. Oktober 2012 um 13:48 Uhr )
 

Zweite Niederlage im drittem Spiel

Der TV 1875 Paderborn unterliegt zu Hause gegen die HSG Augustdorf/ Hövelhof 2 mit 24:32

Binnen 7 Tagen kassiert der TV Paderborn die zweite herbe Niederlage und rutscht mit 2:4 Punkten und ausgeglichenem Torverhältnis ins Mittelfeld der Kreisliga ab. Natürlich wusste man um die Stärke des selbsternannten Titelfavoriten aus Augustdorf/ Hövelhof. Und dementsprechend hat man sich unter der Woche taktisch vorbereitet und wollte die Sandhasen mit einer recht offensiven Deckung überraschen. 30 Minuten konnte man den starken Rückraum der Gastmannschaft in Schacht halten – jedoch verpassten es die Domstädter immer wieder, Kapital aus den eroberten Bällen zu schlagen. Beste Torchancen, darunter zwei 7Meter, wurden fahrlässig vergeben. Und trotzdem gingen die Gastgeber mit einer 12:13 Führung in die Pause.

Weiterlesen...
 

34:26 Niederlage des TV Paderborn gegen die HSG Detmold/ Hiddesen 2

Es bleibt dabei: die Herren des TV Paderborn können bei den stark aufspielenden Residenzlern im Leopoldinum nichts holen.

Eigentlich hatten sich die Domstädter nach dem gelungenen Auftaktsieg gegen Altenbeken/ Buke 3 so einiges ausgerechnet. Auch wenn aufgrund einiger Ausfälle im Trainingsbetrieb unter der Woche keine optimale Vorbereitung möglich war, wusste der TV sehr genau,was ihn am Sonntagnachmittag erwartet. Eine heimstarke Detmolder Mannschaft, die vor allem über ihre aggressive und offensiv ausgerichtete Abwehr zur Balleroberung und einfachen Toren kommen will.

Weiterlesen...
 

Seite 8 von 19

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Sponsoren

Nächstes Spiel

Saison beendet

Kreisliga Lippe

  SDP
Oerlinghsn2011435:5
Leopoldsh.2010535:5
Bad Salzuflen199232:6
Neuhaus193727:11
Müssen/Bi.204326:14
Hillentrup20921:19
7 Paderborn20-1117:23
Blomberg20216:24
Elsen20-4415:25
10 Lemgo20-3312:28
11 Brake/L.20-6611:29
12 Sennelager20-6811:29
13 Detmold20-9911:29
14 Horn-Bad M.20-819:31